Zurück zur Übersicht

müggelsee, langer see

Urlaub vor der eigenen Haustüre: Komm auf die Insel, pack‘ Dein Hab und Gut ins Kanu und gleite auf und davon. Das Land rund um Berlin ist die gewässerreichste Region Deutschlands. Wie eine Perlenkette reihen sich die Seen um die Stadt und verbinden uns im Süden mit dem Spreewald, im Osten mit dem Oderbruch. Auf äußerst abwechslungsreichen Rundtouren, kurz oder lang, entschwindet man dem Alltag: In das bunte Treiben der Köpenicker Gewässer, in idyllische Landschaften und spätestens in der tropisch wuchernden Welt des Gosener Grabens entzückt die Erkenntnis, wie nah Berlin am Amazonas liegt. Das Naturschutzgebiet der Gosener Wiesen ist das größte Berlins. Ein Idyll aus Inseln, Feuchtwiesen und Bruchwäldern. Oder doch Venedig? In Klein-Venedig verzweigen sich 5 Kanäle in einem kleinen, malerischen Delta, an den Ufern Gartenlauben, Bootsschuppen und prächtige Villen. Die Dahme hingegen ist teilweise bis zu 300 m breit. Die Badewasserqualität der Seen ist meist ausgezeichnet. Übernachten kann man auf den vielerorts angelegten Wasserwanderrastplätzen oder Campingplätzen, wer‘s komfortabler liebt, der findet auch zahlreiche wassernahe Hotels oder Pensionen.
Du willst es besser wissen? Dann empfehlen wir folgende Reisehandbücher, die es auch bei uns zu kaufen gibt: Kanu Kompakt: „Märkische Umfahrt“. Kanu Kompass: „Brandenburg Berlin“, beide im im Thomas-Kettler Verlag. Alle Adressen, Karten, viele gute Tipps!

Dahme-Spreerunde 2 - 4 Tage

Kanu, erfahrene Kanufahrer*innen

Insel - Köpenick - Langer See - Seddinsee - Gosener Graben - Müggelspree - Müggelsee - Köpenick - Insel = ca. 50 km

Verlängerung Zeuthener See, großer Zug & Crossinsee = zzgl. ca. 15 km


Verlängerung Dämeritzsee & Flakensee = zzgl. ca. 12 km

Verlängerung Klein-Venedig = zzgl. ca. 5 km

Buche Dein Kanu im Voraus! Ruf' an oder schreibe uns.